Nachrichten zum Energieausweis

EnEV 2014 - das ist neu

Donnerstag, 19. Dezember 2013

Am 16.10.2013 hat der Bundesrat der Neufassung der Energieeinsparverordnung (kurz EnEV) beschlossen, die ab 1. Mai 2014 in Kraft treten soll. Kurzerhand als EnEV 2014 bezeichnet ersetzt sie die alte Fassung der EnEV 2009 und...


Neue Experten-Anforderungen für das KfW-Programm „Energieeffizient Sanieren – Baubegleitung“

Freitag, 19. Juli 2013

Die KfW baut die Qualitätssicherung für die Förderprogramme „Energetisches Bauen und Sanieren“ aus. Seit dem 1. Juni 2013 müssen Experten, die eine geförderte Baubegleitung anbieten, höhere Qualifikationsanforderungen erfüllen....


Kontrollierte Wohnraumlüftung - Überblick über dezentrale Lüftungssysteme

Dienstag, 27. November 2012

In den letzten Jahren konnte vor allem durch die fortlaufende Novellierung der Energieeinsparverordnung (EnEV) der Heizenergiebedarf von Gebäuden stark gesenkt werden. Dabei fand die Energieeinsparung hauptsächlich in einer...


Häufige Frage zum Verbrauchsausweis: Was ist der Unterschied zwischen H-Gas und L-Gas (Erdgas)?

Sonntag, 25. November 2012

Im verbrauchsbasierten Energieausweis werden ja reale Energieverbräuche der Heizungsanlage über mindestens drei aufeinanderfolgende Jahre angegeben. Handelt es sich um eine Erdgas-Heizung, stehen dem Eigentümer für die Eingabe...


Gaswärmepumpen

Freitag, 23. November 2012

Die erste Gaswärmepumpen-(GHP)-Anlage wurde 1987 in Japan in Betrieb genommen. Seitdem wurden allein in Japan 400.000 Systeme installiert, gegenwärtig wird dort von einem jährlichen Absatz von 50.000 Geräten ausgegangen.


Schweizer Studie beweist: Infrarot-Elektroheizungen führen zu höheren Kosten!

Samstag, 03. November 2012

Auf vielen Internetseiten wird die Behaglichkeit und angeblich sparsame Strahlkraft von Infrarotheizungen vielfach und teilweise aggressiv beworben. Inzwischen ist kein Heizungs- und Hausbauforum mehr sicher vor...


Verbrauchsbasierter Energieausweis mit Klimawerten bis September 2012

Freitag, 07. September 2012

Für den verbrauchsbasierten Energieausweis sind nun Klimafaktoren für September (9) 2012 verfügbar, so dass Verbrauchswerte, also Heizkostenabrechnungen bis einschließlich September verwendet werden können.