Forum zum Thema Energieausweis, Energiesparen und Modernisierung

Alle Kategorien > Experten-Chats > Chat am 05.09.2008 geschlossen > Sinnlose Modernisierungshinweise
Anzahl Nachrichten: 3 - Seiten (1): [1]
Autor: Brennert
Erstellt: 05.09.2008 - 21:38
Betreff: Sinnlose Modernisierungshinweise
Sehr geehrter Herr Klinkert,

ich habe durch mein Heizkostenabrechnungsunternehmen vor einiger Zeit einen Verbrauchsausweis ausstellen lassen. In den Modernisierungshinweisen wurde u.a. angegeben, dass die Außenwand zu dämmen ist.
Bei dem Gebäude handelt es sich um ein Haus aus der Gründerzeit mit einer wunderschönen denkmalgeschützen Fassade. Wie soll ich diesen unsinnigen Hinweis befolgen?
Autor: vklinkert
Erstellt: 05.09.2008 - 21:47
Betreff: re: Sinnlose Modernisierungshinweise
Guten Abend,

darauf kann ich eigentlich garnicht kurz antworten:
1. Zunächst einmal sind die Modernisierungstipps inkeiner Weise bindend..das ist Fakt. Aber natürlich werden sie bei den Mietern für "kritische" Nachfragen sorgen
2. für Denkmalgeschützte Häuser besteht keine Ausweispflicht. Sie müssen, streng genommen, also eigentlich überhaupt keinen Ausweis vorlegen. Natürlich dürfen Sie aber...das ist natürlich ein schöner service für Ihre Mieter

Modernisierungshinweise, die aus dem vereinfachten Energieausweis-Verfahren (Eigentümer liefert die Daten) entstehen, sind natürlich pauschale Hinweise, die auch garnicht wirtschaftlich hinterlegt sein können. Insofern ist der Hinweis zwar sicher nicht realistisch aber zumindest so zu verstehen, dass die Außenwände prinzipiell energetisches sanierungspotential haben.
Mein Rat: Diskutieren Sie das Problem offen mit dem Aussteller, möglicherweise erreichen Sie eine Nachbesserung.

beste Grüße
vk
Autor: Brennert
Erstellt: 05.09.2008 - 21:53
Betreff: re: Sinnlose Modernisierungshinweise
Vielen Dank, Herr Klinkert,
das werde ich tun.

Herzliche Grüße
J. Brennert
Anzahl Nachrichten: 3 - Seiten (1): [1]