Forum zum Thema Energieausweis, Energiesparen und Modernisierung

Alle Kategorien > offenes Forum > Allgemeine Fragen > Euer Lieblingsgetränk?
Anzahl Nachrichten: 15 - Seiten (1): [1]
Autor: Lena
Erstellt: 15.10.2017 - 19:59
Betreff: Euer Lieblingsgetränk?
Hallo, was trinkt ihr eigentlich am liebsten?? Ich bin leidenschaftliche Kaffeetrinkerin, nehme mir auch jeden Tag eine Thermoskanne Kaffee mit zur Arbeit. Was ist euer Lieblingsgetränk, worauf könnt ihr nicht verzichten??
Autor: Sandra
Erstellt: 18.10.2017 - 17:34
Betreff: re: Euer Lieblingsgetränk?
Hi,
ich trinke am liebsten Tee. Ich koche mir zwei Mal am Tag eine Kanne Tee, nehme mir auch Tee mit zur Arbeit. Ich muss sagen, dass ich mich gesundheitlich auch viel besser fühle, seitdem ich nur Tee trinke. Ich habe mir vor kurzem einen schönen Thermobecher bei diesem Onlineshop https://thermoskanne-shop.de/FLSK/ bestellt, so dass ich nicht mehr die große Thermoskanne mit mir rumschleppen muss. Früher war ich ein leidenschaftlicher Kaffeetrinker, habe ihn aber wegen gesundheitlichen Problemen aufgegeben und fühle mich jetzt ganz wohl so.
Liebe Grüße
Autor: berniek
Erstellt: 29.11.2017 - 11:32
Betreff: re: Euer Lieblingsgetränk?
Ganz klar Sprudel. Wasser mit Kohlensäure ist einfach super.
Autor: krissi
Erstellt: 30.11.2017 - 16:10
Betreff: re: Euer Lieblingsgetränk?
Bei mir auch Wasser! Am liebsten still!
Autor: schrulle
Erstellt: 01.12.2017 - 11:48
Betreff: re: Euer Lieblingsgetränk?
Da reihe ich mich ein!
Autor: wusel
Erstellt: 13.12.2017 - 16:23
Betreff: re: Euer Lieblingsgetränk?
Kaffee und Wasser!
Autor: fredo
Erstellt: 21.03.2018 - 13:13
Betreff: re: Euer Lieblingsgetränk?
Hier auch Wasser! Auf süße Getränke stehe ich z. B. überhaupt nicht.
Autor: gtlo36
Erstellt: 09.04.2018 - 12:08
Betreff: re: Euer Lieblingsgetränk?
Ich bin auch ein Tee Fan. Vorallem ausgefallene Teesorten, die ich auch hier finden konnte, gefallen mir sehr. Kaffee trinke ich eigentlich überhaupt nicht, mir ist das zu bitter.
Autor: scuba
Erstellt: 13.04.2018 - 16:34
Betreff: re: Euer Lieblingsgetränk?
Stilles Wasser und ab und an mal eine Apfelsaftschorle.
Autor: RadioactiveMan
Erstellt: 27.04.2018 - 11:20
Betreff: re: Euer Lieblingsgetränk?
Jetzt wo es wärmer wird trinke ich gerne kalten Tee!
Autor: ThaThomas
Erstellt: 28.05.2018 - 15:12
Betreff: re: Euer Lieblingsgetränk?
Schwarzer Tee, geht immer auch im Sommer.
Und Kakao.
Autor: newbie
Erstellt: 30.05.2018 - 18:39
Betreff: re: Euer Lieblingsgetränk?
Ich trinke ganz gerne stilles Wasser, Mate und anderen Tee.
Autor: TopherrN
Erstellt: 24.11.2018 - 21:32
Betreff: re: Euer Lieblingsgetränk?
Ich trinke gerne Bier. Leider betrinke ich mich mit ein paar Tassen. Wenn ich also zu den Mädchen gehe, trinke ich keinen Alkohol. Ich habe kürzlich erfahren, dass Sie mit Alkohol einige Stimulanzien nehmen können. Es ist sehr schön, jetzt kannst du Bier trinken und Spaß mit den Mädchen haben.
Autor: schrulle
Erstellt: 19.12.2018 - 12:43
Betreff: re: Euer Lieblingsgetränk?
Ich würde behaupten das ist Kaffee, also gute Kaffee. Und ich mag Chai Latte. Ansonsten mag ich Bier ganz gerne ;)
Autor: Glenn
Erstellt: 07.05.2020 - 23:43
Betreff: re: Euer Lieblingsgetränk?
Kaffee mag ich auch sehr und trinke ihn zwei bis drei Mal am Tag. Bei der Arbeit verzichte ich allerdings darauf, da ich keine Lust habe ständig zur Toilette zu laufen. :)
Mein zweitliebstes Getränk ist Leitungswasser :) ja, ich trinke wirklich nur Leitungswasser, keine Säfte, Sprudel oder Alkohol.
Mir ist deswegen sehr wichtig, dass das Wasser sauber und sicher ist. Ich habe mir daher eine Osmoseanlage entfernt- zugelegt, diese filtert alle Schadstoffe aus dem Wasser, so dass man sicher sein kann, dass Trinkwasser sauber ist.
Ich habe außerdem gemerkt, dass der Kaffee auch besser schmeckt.
Die Osmoseanlage filtert auch Kalk aus dem Wasser und wenn man Kaffee mit kalkhaltigem Wasser kocht, schmeckt er einfach nicht so gut. Zumindest mir nicht und ich habe den Unterschied schon öfter geschmeckt. :)
LG
Anzahl Nachrichten: 15 - Seiten (1): [1]
Sie müssen sich anmelden, um in dieser Konferenz eine Nachricht zu schreiben.