Ein verbrauchsabhängiger Energieausweis

ist ein Energieausweis auf Grundlage der verbrauchten Energie. Im Gegensatz dazu steht der bedarfabhängige Energieausweis.

Der Energieausweis ist ein vierseitiges Formular, das die energetische Qualität von Gebäuden oder Wohngebäuden bewertet. Dabei berechnet sich bei einem verbrauchsabhängigen Energieausweis die energetische Qualität hauptsächlich aus dem Verbrauch an Energie für Heizung und Warmwasseraufbereitung. In die Berechnung fließen die Klimafaktoren des Standortes des Hauses mit ein. Je nach Witterung ist der Klimafaktor hoch oder niedrig in der entsprechenden Region.

Somit ist der berechnete Energieausweis verbrauchsabhängig.

 

 

Der verbrauchsabhängige Energieausweis

ist das gleiche wie der verbrauchsabhängige Energiepass oder der verbrauchsorientierte Energieausweis bzw. verbrauchsorientierte Energiepass.