Energieausweis Wohngebäude - der richtige Energieausweis für Ihr Wohngebäude

Für Wohngebäude besteht seit 2009 die Pflicht, bei Verkauf oder Vermietung einen Energieausweis vorzulegen. Bei Nichtbeachtung drohen empfindliche Bußgelder von bis zu 15.000 Euro.


Das müssen Sie wissen:

  • Energieausweise gibt es verbrauchs- und bedarfsbasiert. Nicht jeder ist zulässig für jedes Gebäude. Welcher Energieausweis der Richtige für Ihr Wohngebäude ist, können Sie mit unserem Wärmerechner selbst feststellen.
  • Die Energieausweispflicht besteht auch, wenn Sie bspw. untervermieten oder wenn Sie warm (d.h. inklusive einer Nebenkostenpauschale) vermieten.
  • Besitzer von Eigentumswohnungen, müssen einen Energieausweis für das gesamte Wohngebäude vorweisen, wenn sie ihre Einheit vermieten oder verkaufen wollen. Einen Energieausweis bspw. nur für eine einzelne Wohnung in einem Mehrfamilienhaus zu erstellen, ist nicht zulässig.

Kosten und Gültigkeit des Energieausweises für Wohngebäude

Die Kosten des Wohngebäude Energieausweises sind abhängig von der Art des Ausweises:

  • verbrauchsbasiert: 67,26€
  • bedarfsbasiert: ab 193,99€


Der ausgestellte Energieausweis ist unabhängig der Ausweisart 10 Jahre ab Ausstellungsdatum gültig. Wenn an Ihrem Wohngebäude allerdings größere Umbaumaßnahmen durchgeführt werden, wird der alte Energieausweis damit ungültig.

Energieausweis Wohngebäude nach Verbrauch

zum Bestellformular verbrauchsbasierter Energieausweis für Wohngebäude

Energieausweis Wohngebäude, verbrauchsbasiert - 67,26 Euro

  • für Wohngebäude mit mehr als 4 Wohnungen
  • bei weniger als 5 Wohnungen nur wenn Bauantrag nach 31.10.1977 gestellt oder so modernisiert, dass das Wärmeschutzniveau der 1. Wärmeschutzverordnung von 1977 erreicht wird. Dies können Sie hier online leicht für Ihr Gebäude prüfen.
  • Daten: u.a. Nutzfläche (Wohnfläche), Baujahr Haus/Heizung, Energieverbrauch (mehrere unterschiedliche Heizsysteme möglich)
  • bestellen Sie online oder alternativ über unser PDF-Formular

Energieausweis Wohngebäude nach Bedarf

zum Bestellformular verbrauchsbasierter Energieausweis für Wohngebäude

Energieausweis Wohngebäude, bedarfsbasiert - ab 193,99 Euro

  • für Wohngebäude mit Baujahr vor 1977, bis zu 4 Wohnungen und ohne umfassende energetische Sanierung
  • Daten: Gebäudegeometrie, Außenwände und Glasflächen, Heizungstechnik, energetischer Zustand des Gebäudes (gedämmt/ungedämmt)
  • für Gebäude mit einfachem Grundriss und ohne Gewerbeanteil - weicht Ihr Wohngebäude hier von ab, benötigen wir Bauunterlagen um Ihnen ein individuelles Angebot zu erstellen
  • bestellen Sie Online, mit Bauunterlagen per E-Mail oder alternativ über unser PDF-Formular

Ausnahmen für denkmalgeschützte Wohngebäude, Ferienhäuser und andere

Die Energieausweispflicht gilt grundsätzlich für alle Wohngebäude, mit einigen wichtigen Ausnahmen:

  • denkmalgeschützte Wohngebäude sind von der Energieausweispflicht befreit. Darunter zählen ebenfalls Objekte unter Ensembleschutz.
  • Wohngebäude, die als Ferienhaus genutzt werden, sind ebenfalls nicht energieausweispflichtig.
  • Wohngebäude mit einer Nutzfläche von unter 50qm brauchen ebenfalls keinen Energieausweis

Erfüllt Ihr Wohngebäude eines der genannten Kriterien? Dann benötigen Sie keinen Energieausweis.

Wir bestätigen Ihnen Ihre Befreiung gerne schriftlich - beantragen Sie eine schriftliche Bestätigung vom Experten und legen Sie das Blatt einfach vor, wenn sich jemand nach dem Energieausweis für Ihr Wohngebäude erkundigt.